Angebote
Presse
Mitmachen
Vorstand
Kontakt

Veranstaltungsberichte

2. ÖZIV Vergleichskampf im KEGELN

Vor kurzem fand bereits der zweite Vergleichskampf im Kegeln zwischen den Bezirksgruppen Voitsberg, Deutschlandsberg und Leibnitz im Gasthof Reisinger in Söding statt, und die Bezirksgruppe Voitsberg war als Sieger vom Vorjahr der Veranstalter. Es warteten wunderschöne Sachpreise auf alle Kegler*innen, und es hat auch ein jeder einen Preis bekommen.

Zusätzlich wurde wieder der Wanderpokal gesponsert vom ÖZIV Landespräsidenten Günter Trub der Siegermannschaft übergeben. Es waren drei Mannschaften zu je zehn Kegler*innen am Start. Nach zwei Stunden fairem Wettkampf standen die Sieger*innen in der Mannschaft und Einzelwertung fest. Die Bezirksgruppe Voitsberg konnte in der Mannschaft ihren Sieg vom Vorjahr wiederholen, und den Wanderpokal übergeben von Bezirksobmann Fritz Muhri wieder für ein Jahr ins ÖZIV Haus Voitsberg mitnehmen.

Zweiter wurde die BG Deutschlandsberg, und dritter die BG Leibnitz. Der Tagessieg in der Einzelwertung ging an Brigitte Pay Voitsberg, zweiter Johann Krammer Deutschlandsberg, und dritter Peter Auer Voitsberg. So ist als Sieger die Bezirksgruppe Voitsberg auch im nächsten Jahr wieder Veranstalter. Alle waren der Meinung, dass es wieder eine voll gelungene Veranstaltung war, und man freut sich schon wieder auf das nächste Jahr.

>> Ergebnisliste <<        >> Ergebnisliste Damen / Herren <<

Text u. Bild: BO u. Landespressereferent Fritz Muhri

 

ÖZIV - Landesmeisterschaft  SCHNAPSEN

Bei der ÖZIV Landesmeisterschaft im Schnapsen in St. Stefan im Rosental, konnten Bezirksobmann Karl Luttenberger und Präsident Stellvertreter Gernot Hackl 44 Mitglieder*innen aus den Bezirksgruppen der ganzen Steiermark begrüßen. Es waren wieder tolle Sachpreise vorbereitet, und jeder Schnapser*in durfte einen Preis mit nach Hause nehmen.

Landesmeister wurde Anton Tkautz, zweiter Josef Korp beide von der Bezirksgruppe Leibnitz, dritter Johann Gerstenbrand, und noch ausgezeichneter fünfter Peter Auer beide von der Bezirksgruppe Voitsberg. Bereits zum drittenmal Sportlerin des Jahres (Kegeln, Dart, Spangerlschießen, Boccia u. Schnapsen) wurde Andrea Bauer auch von der Bezirksgruppe Voitsberg.

Ein herzliches Dankeschön an BO Luttenberger für die tolle Organisation, und auch den wunderschönen Preisen des Schätzspieles. Der ÖZIV Steiermark gratuliert allen Preisträger*innen recht herzlich.
*Siehe Ergebnisliste als PDF-Datei*

BO u. Landespressereferent  Fritz Muhri

 

1. ÖZIV-Vergleichskampf im Kegeln

Vor kurzem wurde eine schon langjährige Idee verwirklicht, der erste ÖZIV Vergleichskampf im Kegeln zwischen den Bezirksgruppen  Voitsberg, Deutschlandsberg und Leibnitz im Gasthof Reisinger in Söding. Es warteten wunderschöne Sachpreise auf alle Kegler*innen, und es hat  auch ein jeder einen Preis bekommen. Zusätzlich wurde vom ÖZIV Landespräsidenten Günter Trub ein riesiger Wanderpokal gesponsert, den er dann auch persönlich an die Siegermannschaft übergeben durfte. Es waren drei Mannschaften zu je zehn Kegler*innen am Start, und Veranstalter war die BG Voitsberg. Nach drei Stunden fairem Wettkampf standen die Sieger*innen in der Mannschaft und Einzelwertung fest. Da die Kegler*innen von der Bezirksgruppe Voitsberg ja schon öfters Landesmeister*innen wurden war es fast zu erwarten, dass sie diesen ersten Vergleichskampf gewinnen werden. Und so konnten sie dann auch als erster den Wanderpokal aus den Händen des Präsidenten mit ins ÖZIV-Haus nehmen. Zweiter wurde die BG Leibnitz, und dritter die BG Deutschlandsberg. Der Tagessieg ging an Peter Auer vor  Heli Kienzl beide BG Voitsberg, dritter  Josef Korp BG Leibnitz, der vierte und fünfte Platz ging an das Ehepaar Hohl BG Voitsberg, und sechster wurde Thomas Halpfer von der BG Leibnitz. So ist als Sieger die Bezirksgruppe Voitsberg auch wieder Veranstalter im nächsten Jahr. Alle waren der Meinung, dass es eine voll gelungene Veranstaltung war, und freuen sich schon wieder auf das nächste Jahr.

BO u. Landespressereferent Fritz Muhri