Angebote
Veranstaltungen
Presse
Mitmachen
Vorstand
Kontakt


Bezirksgruppe Leibnitz

Leibnitz - Landkarte-Leibnitz

Die Bezirkgsguppe Leibnitz des Österreichischen Zivil-Invalidenverbandes besteht seit dem 1. Dezember 1967. Bereits vorher, seit 1. Juni 1958, bestand eine Zweigstelle. Derzeit umfasst die Bezirksgruppe 291 Mitglieder, welche über den ganzen Bezirk verstreut leben. Von der Gründung bis zum 31.März 1995 führte Otto Altrichter die Geschicke als Bezirksobmann. Am 1. April 1995 wurde Alfred Eglau zum Bezirksobmann bestellt und hat diese Funktion auch derzeit inne.

Seit Oktober 1997 finden unsere Bezirksvorstandssitzungen im behindertengerechten Vereinslokal in Leibnitz, Bahnhofstraße (Marenzihaus) statt. Dieses Lokal,welches wir zusammen mit dem KBV kostenlos benützen können, wurde von der Stadtgemeinde Leibnitz zur Verfügung gestellt.

An jedem 2. Freitag im Monat, von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr sowie nach Bedarf und nach telefonischer Voranmeldung, finden dort auch unsere Sprechtage statt. Jedes Mitglied erhält kostenlos Hilfe und Betreung bei der Erstellung von Anträgen z.B. Behindertenpass, Pensionsanträge, Pflegegeld, Arbeitnehmerveranlagung und vieles mehr.

Veranstaltungen: Neben der alljährlichen Jahreshauptversammlung und unserer Adventfeier finden zahlreiche Ausflüge und Kuturreisen im In-und Ausland statt. Sehr beliebt sind auch unsere alljährlichen Faschingssitzungen.

Altenbetreung: Neben unserem Adventnachmittag, welchen wir mit unseren schwerbehinderten Mitgliedern im Seniorenzentrum in Wagna feiern, werden auch Hausbesuche durchgefürt. Alle Mitglieder erhalten anlässlich ihres 70., 75., 80., 85. und 86. Geburtstag alljährlich Gutscheine.

Sport: Jeden 1. Montag im Monat Kegeln, jeden 2. Montag im Monat Dart und jeden 3.Monatag im Monat Kartenspiel und Schach. Fallweise wird auch Asphaltschießen (Stocksport) betrieben. Weiters nehmen unsere SportlerInnen bei den Landesmeisterschaften im Kegeln, Stocksport, Kartenspiel und Schach sowie auch bei internationalen Sportveranstalltungen in Slowenien und Ungarn teil. Die Bezirksgruppe veranstaltet alljährlich ihr Helmut Wogg-Gedenktunier im Schnapsen, der Reinerlös kommt unseren bedürftigen Mitgliedern zugute. Am 5. April 2008 wurde in einem feierlichen Festakt ein Partnerschafts-und Freundschaftsvertrag mit dem Invalidenverband Metlika, Slowenien in Fragen der Behindertenvertretung und Betreuung sowie gemeinsamen geselligen und sportlichen Aktivitäten beschlossen. Heuer feiern wir zusammen mit der Landesgruppe Steiermark und mehreren Bezirksgruppen unser 50-jähriges Bestandsjubiläum.

Alfred Eglau

Bezirksobmann